ZDF/ARTE - 29.03.2012 - 16:45 Uhr - 45 Min.

Bergsichten-Festival Dresden, Nominiert für das Internationale Berg & Abenteuer Filmfestival Graz
Afrikas Mondberge
Im Reich der Regengötter
Ein Film von Marcel Kolvenbach

Die schneebedeckten Mondberge, die Ruwenzori im Grenzgebiet von Uganda und dem Kongo, gehörten zu den letzten weißen Flecken Afrikas.
Viele Entdecker suchten vergeblich nach dem höchsten Gebirge Afrikas – nicht zuletzt, weil sich die „Berge der Regengötter“ meistens
in dichte Wolken hüllen. Erst 1888 wurden sie wiederentdeckt, nachdem sie über 1000 Jahre von den Landkarten verschwunden waren.
Der Filmemacher Marcel Kolvenbach macht sich auf den Weg, um die sagenumwobenen Gipfel der Mondberge zu erklimmen.

Schnitt: Karl-Heinz Satzger


Zurück